April 20, 2017 Russenzopf

“Schuld & Sühne” und “Suleika öffnet die Augen”….nach so viel russischer Literatur (Hörbücher von Audible.de) buk ich zur Auflockerung einen Russenzopf nach dem Rezept von Betty Bossi aus dem kleinen Brotbackheftchen. Das Rezept kann man hier nachlesen. Ich nehme aber Rahm anstelle von Kaffeerahm und etwas mehr Nüsse, so dass die Masse bei mir nicht zu dünn war.

Der Russenzopf, zwar gut getarnt auf dem Esstisch, war in Kürze gegessen.